Tobago / Extra Divers Speyside

Die gut ausgestattete Extra Divers Tauchbasis ist dem Nabucco Resort Speyside Inn angeschlossen. Direkt am Meer gelegen, am Fuße des höchsten Berges von Tobago, bietet diese Destination sowohl dem Taucher als auch dem naturbegeisterten Urlauber einen traumhaften Urlaub. Die Tauchbasis ist mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet. Angefangen mit einem großzügig angelegtem Spülbecken, Ausrüstungsräumen, Trainingspool und Sanitäranlagen bis hin zur Taucherbar „Dekostop“ wird hier auf die Bedürfnisse der Gäste eingegangen. Ein Tauchboot, das speziell für Tauchausfahrten in diesem Gebiet entwickelt wurde, sorgt für hohen Komfort. Zwei umweltfreundliche Viertaktmotoren treiben das Boot geräuscharm und geruchsfrei an.
Hinweis: Momentan wird das Tauchbott umgebaut und generalüberholt, so dass z.Zt. nur ein "Aushilfsboot" zur Verfügung steht.

Extra Divers Speyside
Extra Divers Speyside

Ablauf und Tauchgebiet

Im so genannten Tauchmekka der Insel Tobago werden bis zu 4 Tauchgänge täglich (2 normale und Early Morning und Nightdive auf Nachfrage) zu den nahe gelegenen Tauchplätzen der Atlantikseite rund um „Little Tobago“ und „Goat Island“ angeboten. Mit über 25 Tauchplätzen, wovon viele in nur 10 Bootsminuten erreichbar sind, kommen selbst verwöhnte Taucher voll auf ihre Kosten. Die Tauchgänge werden als Strömungstauchgänge durchgeführt und gemäß der Taucherfahrung der Teilnehmer ausgesucht. Early Morning Dives und Nachttauchgänge stehen je nach Wetterlage ebenfalls auf dem Programm. Ein ortskundiger Tauchguide begleitet die kleinen Gruppen. Auf Wunsch kann auch eine Einzelbegleitung gebucht werden.

Direkt vor Speysides Küste liegen „Bookends“, "Kelleston Drain" und „Japanese Gardens“. Neben Papagei-, Doktor-, Kaiser- oder Falterfischen kann man Riffbarsche, Barrakudas, Rochen und Drückerfische und bei etwas Glück auch Ammenhaie und Mantas sehen.

Team & Ausbildung

Die Basis steht unter professioneller Leitung von Roberto van Heijningen & Debby Boogaarts. Vom Open Water Diver bis zum Assistent-Instructor werden alle Kurse und gängigen Specialities nach PADI Standards angeboten.

Ausstattung

  • 1 Tauchboot
  • 10 Komplettausrüstungen der Firma Aqualung
  • 40 x 12 l Aluminiumflaschen mit DIN - und INT-Ventilen, Adapter vorhanden
  • 7 ZOOP-Tauchcomputer
  • Unterwasserlampen
  • L&W 300 Kompressor
  • Sauerstoffkoffer und Erste Hilfe Ausrüstung

Zahlung vor Ort

Geld kann nur bei den offiziellen Banken gewechselt werden.
Die nächstgelegene Bank/Geldautomat ist in Roxborough (ca. 30 Autominuten von Speyside), leider ist der Automat wohl nicht immer funktionsfähig.
Die beste Möglichkeit um Geld zu bekommen, ist die Scotiabank in Scarborough oder Crownpoint (60 bis 90 Minuten Fahrt von Speyside).
Am besten den Fahrer der sie am Flughafen abholt bitten, einen kurzen Stop an der bank einzulegen.

Einige Hotels (einschließlich The Speyside Inn), Autovermieter und (größere) Reiseveranstalter akzeptieren die Zahlung in USD. Ansonsten akzeptieren fast alle Geschäfte, Bars und Restaurant normalerweise nur TTD (Trinidad & Tobago Dollar).

Euros werden nicht allgemein akzeptiert (nicht einmal bei der Bank, oder zu einem sehr ungünstigen Wechselkurs).

Kreditkarten die hier allgemein akzeptiert werden, sind Visa & Mastercard (andere teils problematisch). Traveller Checks werden NICHT akzeptiert (auch nicht von Banken).

Nabucco's ResortTauchen mit GrossfischGruppenreisenFamilienfreundliches TauchenSchnorcheln

Mehr zum Ziel

Preise und Kontakt

Bewertung

Schwierigkeit One PointOne PointOne Point
Strömung One PointOne PointOne Point
Sichtweiten One PointOne PointOne PointOne Half Point
Grossfisch One PointOne PointOne PointOne Half Point
Schnorcheln One PointOne PointOne PointOne Half Point
Ausbildung One PointOne PointOne PointOne Point
Service One PointOne PointOne PointOne Half Point

Tipps, Trends & Informationen

Top