Tauchsafari / MS Gelen

Schiff

…the comfortable yacht for divers in the Red Sea!
Auf der "MS Gelen" werden sowohl Tauch- als auch Schnorchelsafaris zu einem unvergesslichen Erlebnis! Das Schiff fährt die schönsten Plätze im Roten Meer an und verspricht dabei in einer gemütlichen und familienfreundlichen Atmosphäre entspannte Tage auf und unter Wasser.

Ausstattung und Kabinen

Die Gelen besticht mit schönen Holzverkleidungen in den 8 Doppelkabinen und den 2 geräumige Master-Suiten, jeweils mit eigenem Bad (Dusche und WC) und Klimaanlage.
Des Weiteren stehen eine Minibar, ein Fernseh mit DVD Player und ein Haartrockner in jedem Zimemr zur Verfügung.

Verpflegung

  • An Bord sind Vollpension, Kaffee, Tee und Wasser im Preis eingeschlossen.
  • Die Mahlzeiten werden dreimal täglich in Buffetform serviert.
  • Europäische, landestypischen und internationale Küche.
  • Alkoholische Getränke (Bier, Wein) laut Preisliste an Board.

Routenverlauf

Tauchsafari

Deep South - St. Johns
Eine Mischung aus dem Besten, was das Rote Meer zu bieten hat!

Eine wunderbare Tour für Taucher, die Abwechslung lieben: Bunte Korallengärten mit Fischschwärmen, atemberaubende Steilwände, Riffe mit Höhlengängen, einige Wracks und, nicht zu vergessen, die spektakulären Nachttauchgänge. Die abwechslungsreichen Riffe der St. John´s Gruppe liegen weit im Süden, hinter Port Berenice und gehören zum größten Riffplateau nördlich von Port Sudan. Das spektakuläre Unterwasserleben hier, lohnt die lange Anfahrt allemal. Die Riffwände bersten vor Leben: Riesige Fächer- und Weichkorallen, Höhlen und Überhänge gehören ebenso dazu wie der im nördlichen Roten Meer vorkommende Buckelkopf-Papageienfisch mit bis zu 1,80 Meter Länge! Bis zu acht verschiedene Haiarten wie Fuchshai, Schulen von Hammerhaien, Tigerhaie und sogar Weißspitzen Hochseehaie (Longimanus) werden hier regelmäßig gesichtet. Herrlich bewachsene Riffdächer mit viel „Kleinzeug“ sorgen für Abwechslung zu den spektakulären „Blauwasser-Tauchgängen“! Nach der Ankunft in Hurghada oder Marsa Alam, Transfer zum Schiff in Marsa Ghaleb, Abendessen und Abfahrt am nächsten Morgen.

Brother Islands & Elphinstone
Erlebnisreiche Tauchgänge im Haiparadies!

Die Brothers Tour ist perfekt für alle Safariliebhaber, die von Haien, Wracks und Steilwänden nicht genug bekommen können. Rund 60km östlich der Küstenstadt El Quseir liegen diese beiden Inseln, welche zu den „Top 10“ Tauchplätzen der ganzen Welt gehören. Der „grosse Bruder“ beeindruckt mit seinen Steilwänden und zwei Wracks – der Numidia und der Aida, welche beide mit einem wunderschönen Korallenbewuchs und ihren stationär lebenden Fuchshaien bestechen. Der „kleine Bruder“ steht ihm an Fischreichtum in nichts nach. Er besticht durch seine farbenprächtigen Hart- und Weichkorallen an vielen Überhängen. Auch Großfisch, wie Fuchshaie, Grauhaie, Hammerhaie oder Weißspitzen-Hochseehaie sorgen an beiden „Brüdern“ für erlebnisreiche Tauchgänge. Beide Inseln sind von einem steilabfallenden Saumriff umgeben, erst auf 60-80m bis zu einem kleinen Plateau, dann auf mehrere hundert Meter abfallend. Nach den Brothers geht es weiter zum Elphinstone Riff, welches durch häufige Begegnungen mit Weißspitzen-Hochseehaien punktet, die teilweise auch unter den Booten ihre Bahnen ziehen. An den Plateaus im Norden findet man auch häufig Hammerhaie. Nach der Ankunft in Hurghada oder Marsa Alam, Transfer zum Schiff in Marsa Ghalib, Abendessen und Abfahrt am nächsten Morgen.

Marine Park Nord
Das Beste vom Besten in einer Tour!

Diese anspruchsvolle Tauchsafari führt zu den Brother Islands, nach Daedalus, zum Elphinstone Reef und je nach Tourenverlauf zu einigen küstennahen Tauchplätzen um Port Ghalib wie z. B. Shaab Abu Dabab. Big Brother begeistert durch spektakuläre Drop-Offs, riesige Gorgonienfächer, Weichkorallen und einen unbeschreiblichen Fischreichtum. Wrackfans bieten die „Aida“ und „Numidia“ einmalige Taucherlebnisse. Für „Kenner“ ist trotz aller Superlative Little Brother der noch bessere Platz: mächtige Überhänge, Felder von Weich- und Hartkorallen, Schildkröten, Thunas und Makrelenschwärme gehören zum taucherischen Alltag. Großfisch wie Fuchshaie, Hammerhaie, kapitale „Graue“, Weiß- und Schwarzspitzenhaie versammeln sich hier früh morgens und der Abenddämmerung mit zahllosen anderen Fischarten der Hochsee. Die bis auf 500 Meter abfallenden Steilwände rund um die Daedalus Insel, etwa fünf Schiffstunden südlich der Brother Islands, bieten bei entsprechender Strömung tolle Drift-Dives und gute Chancen auf die legendären Hammerhai Schulen. Dass wie ein Kamelbuckel aus der Tiefe ragende Elphinstone Reef mit seinen herrlich bewachsenen Riffdächern, Steilwänden und standorttreuen Haien, ist immer wieder schön zu betauchen. Je nach Tourenverlauf bieten die interessanten Tauchspots um Abu Dabab einen gepflegten Abschluß dieser wohl besten Route im Roten Meer. Nach der Ankunft in Hurghada oder Marsa Alam, Transfer zum Schiff in Marsa Ghalib, Abendessen, Abfahrt am nächsten Morgen.

Schnorchelsafari

Das Schnorchel- und Tauchparadies des Roten Meeres verfügt über intakte Riffe, farbenfrohe Korallen und eine artenreiche Fischvielfalt. Schildkröten, Delfine und unzählige bunte Fische tummeln sich im blauen Wasser rund um unzählige Riffe. Die Schnorchel Safari führt durch das südliche Rote Meer, unter anderem von „Abu Dabab“, der Heimat des Dugong und Schildkröten, weiter zum „Shaab Sataya“ (oder auch Dolphinhouse genannt) und dem „Wadi Gimal“, bei den längeren Touren kommen weitere Riffe dazu.
Ein Highlight der Tour sind sicherlich die in dieser Gegend häufig vorkommenden Spinnerdelfine, welche in kleinen oder größeren Gruppen zu schönen Erlebnissen mit diesen faszinierenden Tieren sorgen werden. Beim Schnorcheln mit den Delfinen arbeiten wir eng mit der „Dolphin Alliance“ zusammen um diese tollen Tiere in ihrem natürlichen Tagesablauf nicht zu stören. Mit kilometerlanger Küste, feinen Sandstränden und kristallklarem Wasser, ist Ägypten ein Schnorchel- und Tauchparadies.

Abu Dabab ist berühmt durch das Vorkommen des Dugong und seiner Schildkröten. Die flachen Riffe laden zum Baden, Schnorcheln und Entdecken ein. Ohne Zeitdruck bleiben wir hier, bis wir unser nächstes Ziel, das Riff "Shaab Sataya" oder alternative Riffe (abhängig von Wetter und Delfin Sichtungen) ansteuern.

Sataya, auch das „Dolphinhouse“ genannt, ist vor allem bekannt für seine vielen Spinnerdelfine, die uns bestimmt mit ein paar akrobatischen Einlagen erfreuen werden. Die Chance auf Schnorcheln mit Delfinen ist während der gesamten Tour mit etwas Glück mehrfach möglich, eine genaue Einweisung zum rücksichtsvollen Schwimmen und Schnorcheln mit diesen faszinierenden Meeressäugern bekommen Sie an Bord direkt von unseren Schnorchel Guides.

Allgemeine Infos

Sie werden vom Flughafen Hurghada oder Marsa Alam abgeholt und an Bord unseres Schiffes gebracht. Nach Ihrer Ankunft an Bord starten wir vom Hafen Port Ghalib unsere Schnorchel Safari. Zunächst nehmen wir die Einteilung der Kabinen vor und erklären den groben Verlauf unserer "Safari". Sobald alles verstaut ist und Sie mit den Gegebenheiten an Bord etwas vertraut sind, legen wir ab und nehmen Kurs in das südliche Rote Meer...
Der Tagesablauf an Board läuft völlig entspannt ab, es gibt reichlich Möglichkeiten zum Schnorcheln, Schwimmen oder Zeit, die Seele baumeln zu lassen, der Alltagsstress bleibt zurück an Land! Unsere Küche verpflegt Sie mit reichhaltigen und abwechslungsreichen landestypischen und internationalen Leckerbissen.

Das Schiff ist am Anreisetag ab 15:00 bereit zum Boarding, Check out am letzten Tag morgens gegen 9:00 Uhr und anschließender Transport zum Hotel bzw. Flughafen.

Bei Schnorchelsafaris ist das Mindestalter der Teilnehmer: 5 Jahre, Schwimmer.
Kinder bis 12 Jahre müssen während der Fahrtzeiten auf den Außen Decks eine Schwimmweste tragen.

Tauchsafaris sind buchbar für zertifizierte Taucher ab 16 Jahre in Begleitung eines Erziehungs-berechtigten, ansonsten ab 18 Jahren. 50 Tauchgänge minimum werden vorausgesetzt.
Taucher mit einer Nitrox Zertifizierung tauchen Nitrox 32 ohne Aufpreis.

Übrigens: Unsere Tauchbasen in Ägypten stehen jederzeit gerne für Fragen bereit und organisieren auch die Touren für euch!

Highlights

Ein Erlebnis sind mit Sicherheit die traumhaften Sonnen Auf- oder Untergänge auf dem Meer. Trotz angenehmer, komfortabler Kabinen ist auch das Schlafen auf dem Sonnendeck unter dem freien Sternenhimmel Ägyptens ein unvergessliches Erlebnis und ist sehr beliebt bei den Gästen.

Sicherheit

  • Feuerlöscher und Rauchmelder in allen Kabinen
  • 2 Rettungsboote
  • EPIRB, VHF, HF, Radar, Sonar
  • Kursplotter, Kompass, Rettungsvesten

Technische Daten

  • Länge u. Breite: 38m u. 8m
  • Gebaut: 2007
  • Kapazität: 20 Gäste
  • Motoren: 2 x 780hp Caterpillar
  • Geschwindigkeit: bis 15 Knoten
  • Generatoren: 2 x 80kW Caterpillar
  • Wassertank: 8000l
  • Treibstofftank: 14000l
  • Klimaanlage: 2 autonome Seewassersysteme
  • 2 air compressors Coltri Sub K-14
  • 10 ltr Stahl und 12 & 15 ltr Aluminium-Flaschen
  • 2 Zodiaks, à 40PS
LiveaboardTauchen mit GrossfischWracktauchenTauchsafariFamilienfreundliches TauchenNitroxSchnorcheln

Mehr zum Ziel

Preise und Kontakt

Bewertung

Preis / Leistung One PointOne PointOne PointOne PointOne Half Point
Zimmer One PointOne PointOne PointOne PointOne Half Point
Kulinarik One PointOne PointOne PointOne PointOne Half Point
Service One PointOne PointOne PointOne Point
Erholung One PointOne PointOne Point

Tipps, Trends & Informationen

Top